Seelsorgeeinheit St. Märgen - St. PeterDas Klosterdorf St. Märgenwww.klosterdoerfer.deDas Klosterdorf St. PeterErzdiözese Freiburg

Zweimal im Jahr treffen sich das Pastoralteam und die Sekretariate, um grundsätzliche Abläufe in den Pfarrbüro zu bearbeiten. Im normalen Tagesgeschäft werden in der Regel die Aufgaben erledigt, die aktuell anstehen und termingerecht bearbeitet sein müssen. Menschen kommen mit ihren Anliegen und diese werden aufgenommen und erledigt. Für die Hintergrundarbeiten (Backoffice-Bereich) wie Aktendurchsicht, Standardisierungsprozesse, Optimierung von Abläufen, Vorausplanungen, Erarbeiten von Konzeptionen und anderem Grundlegendem bleibt im Alltagsgeschäft oft wenig Zeit übrig. Deshalb wird es künftig halbjährlich eine sogenannte „Konzeptionelle Arbeitswoche“ geben. In dieser Woche werden bis auf die Todesfälle keine aktuellen Anliegen angenommen und bearbeitet. Wer etwa eine Messe bestellen will oder Reservierungen von Räume vornehmen will, sollte dies vor dieser Woche tun. Die erste „Konzeptionelle Arbeitswoche“ wird vom 4. Bis 8. Juni 2018 sein. Solche internen Arbeitseinheiten kommen dann wieder allen zugute. (ka)

 

Bistum Aktuell

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen